Startseite

Aktuelles

SK Gescher I verlustpunktfrei zurück in die Verbandsklasse Münsterland

Auch am letzten Spieltag der Bezirksoberliga Borken gab sich die erste Mannschaft keine Blöße und besiegte den Tabellenzweiten aus Ahaus mit 6,5,: 1,5.
Der letzte Spieltag in der Bezirksoberliga Borken wurde zentral in Heiden ausgerichtet. Insgesamt zehn Mannschaften kämpften um Mannschafts- und Brettpunkte. Sportlich gesehen war nur die Frage nach dem Absteiger zu klären. Den Gang in die 1. Bezirksklasse wird die vierte Mannschaft aus Heiden antreten. Der Aufstieg war den Gescheraner Kopfdenkern bereits vor dem Spitzenspiel nicht mehr zu nehmen. Aber auch an diesem letzten Spieltag hängten sich alle Spieler(Innen) noch mal voll rein, so dass am Ende ein ungefährdeter Erfolg gegen den zeitplatzierten aus Ahaus heraussprang, der zugegebenermaßen, ersatzgeschwächt antrat. Den Anfang machte Michael Stein, der in der Skandinavischen Verteidigung als Schwarzer in einem Turmendspiel mit einem Mehrbauern in ein remis einwillegen musste, da der weiße Turm aktiv das Vorrücken des scharzen Mittelbauern verhindern konnte. Kurz danach konnten Frank Robers und Julian Brands an den Brettern 6 und 7 ihren Gegner zur Aufgabe zwingen. Stefan Lanfer an Brett 2 und Stefanie Lanfer an Brett 3 einigten sich kurze Zeit später mit ihren Gegnern jeweils auf eine Punkteteilung, so daß es gegen 18.00 Uhr 3,5 zu 1,5 hieß. In der letzten Spielstunde konnten dann Christoph Eißing an Brett 1, Bernhard Iking an Brett 4 und Hilmar Frieske an Brett 8 kleinere Vorteile in ihren lange ausgeglichenen Spielen in volle Punkte umsetzen. Kurz vor Eröffnung des Buffetts in der benachbarten Pizzaria war der Mannschaftskampf entschieden und die Gescheraner Spieler stießen mit ihren Ligakollegen auf das Ende der Saison an.

mehr »

Termine

Mai 2017

20.05.17 15:00 Uhr SG Ahaus-Wessum II   -   SK Gescher
29.05.17 19-21 Uhr Vereinsaktion     Ort: Turnhalle Haus Hall

Juni 2017

10.06.17 15:00 Uhr SK Gescher III   -   TV Borken III
Copyright © 1997-2011  |  SK 81 Gescher e.V.  |  All Rights Reserved.